Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wichtige Infos zum Halbjahreswechsel + Fasching + SE-Tage

Liebe Eltern der Grundschule Rhen,

 

der Halbjahreswechsel steht mit wichtigen Informationen vor der Tür. Lesen Sie diese Mail bitte in Ruhe und bis zum Ende sehr genau J

 

Zeugnisse:

Am 26.01.2024 erhalten die Kinder der Klassenstufen 2, 3 und 4 eine Kopie ihres Zeugnisses. Unsere Erstklässler bekommen noch kein Zeugnis, eine kleine Besonderheit wartet aber auch auf unsere Kleinsten. Am Zeugnistag findet Unterricht nach Plan statt. Geben Sie Ihrem Kind die unterschriebene Zeugniskopie am 29.01.2024 wieder mit in die Schule. Mit Abgabe der unterschriebenen Kopie erhalten Ihre Kinder das Zeugnisoriginal. Über die Klassenlehrkräfte erhalten Sie mit den Zeugnissen Informationen zu den Elterngesprächen im Februar oder Sie haben diese bereits erhalten.

An die Eltern der 4. Klassen: Ihre Kinder erhalten am Freitag alle wichtigen Unterlagen zum Schulübertritt in einem verschlossenen Umschlag. In diesem wird sich der Anmeldeschein mit der Schulartempfehlung befinden. Bewahren Sie dieses Dokument sehr gut bis zur Anmeldung an der weiterführenden Schule auf. Dieses Dokument ist von mir unterschrieben und gesiegelt. Es wird nur einmal ausgegeben und darf nicht vervielfältigt werden. 

 

Stundenplan:

Aufgrund der vor Weihnachten angekündigten Wechsel in der Lehrerschaft wird in den nächsten Tagen für das zweite Halbjahr ein neuer Stundenplan verteilt. Gültig wird er ab dem 01.02.24 sein. In diesem Zusammenhang fallen vom 01.02. bis 16.02. alle AG- und Förderstunden aus, um diese mit dem neuen Stundenplan ebenfalls neu sortieren und organisieren zu können. Notieren Sie sich das bitte, damit Sie daran denken! Weitere Infos dazu werden folgen.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal bei Frau Korell und Herrn Petersen für Ihren Einsatz bei uns und wünschen beiden alles Gute für die Zukunft. Wir begrüßen Frau Engel-Seelig, Frau Burau und Frau Hellmich in unseren Reihen und wünschen ihnen, dass sie sich gut bei uns einfinden und wohlfühlen werden.

 

Kleinere Änderungen und Wechsel werden sich für mehrere Klassen im Stundenplan ergeben. Diese werden Sie dem neuen Stundenplan entnehmen können. Lediglich in einer Klasse – in der Klasse 3a - wird es einen großen Wechsel in einem der beiden Hauptfächer sowie in kleineren Fächern geben: Frau Hellmich wird in der 3a mit einem großen Stundenpool viele Stunden übernehmen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit ihr für die Klasse 3a eine langfristige Lösung finden konnten. Herr Röder bleibt weiterhin der Klassenlehrer.

 

Fasching:

Für den 09.02.2024 haben wir - wie in den letzten Jahren - ein faschingsähnliches Event geplant. Wir stellen diesen Tag unter das Thema „Clowns“. Jede Klasse plant für sich an diesem Tag eine Kleinigkeit. Alle Kinder dürfen verkleidet in die Schule kommen. Schulschluss ist an diesem Tag nach Plan. Als Highlight haben wir für Ihre Kinder zwei Clowns gebucht, dieuns in der Turnhalle sicherlich erheitern werden. Die Kosten übernimmt auch diesmal wieder der Förderverein. Herzlichen Dank für Ihre Großzügigkeit, mit der wir allen Kindern problemlos schöne Events und Materialien bieten können!

 

SE-Tage:

Wie mehrfach in Elternbriefen angekündigt, finden am Montag, d. 26.02. und Dienstag, d. 27.02.2024 unsere per Schulkonferenz beschlossenen SE-Tage statt, an denen sich unser Kollegium mit der Schulentwicklung beschäftigen wird. An diesen Tagen findet an unserer Schule kein Unterricht und keine Notbetreuung statt!

Bitte suchen Sie sich für diese Vormittage eine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind außerhalb von Schule. Sollten Sie die Tage selbst nicht freinehmen können, organisieren Sie sich bitte untereinander (Oma/Opa, Nachbarn, Freunde).

Auch die Schulen am Ort haben derzeit kaum personelle Kapazitäten, um die Betreuung externer Schülerinnen und Schüler zu übernehmen. Nur im äußersten und dringenden Notfall steht Ihnen eine Betreuungsmöglichkeit an der Lütten School zur Verfügung. Sie müssen in diesem Fall Ihr Kind eigenständig dorthin bringen und auch wieder abholen. Anmeldeschluss für eine dringende Notbetreuung ist Freitag, der 09.02.2024 über das Sekretariat der GS Rhen. Die letzten Male hat es auch immer wunderbar ohne Notbetreuung an einer anderen Schule funktioniert. Dafür danken wir Ihnen ganz, ganz herzlich auch im Namen der Lütten School! J Denken Sie bitte daran, dass auch der Hort an diesen beiden Tagen geschlossen sein wird. Vielleicht nutzen Sie die beiden Tage auch als Möglichkeit, mit Ihrer Familie ein verlängerten Wochenendes zu verbringen (um vielleicht Oma und Opa zu besuchen oder einen Kurztrip zu planen).

 

Herzliche Grüße

Yvonne Pfefferkorn

Schulleiterin

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

03. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

24. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Aktuelle Meldungen