Der Kinderbuchautor Achim Bröger zu Besuch an der Grundschule Rhen

Am 2./3. Dezember und am 10./11. Dezember 2020 besuchte uns der berühmte, aus Schleswig-Holstein stammende Kinderbuchautor Achim Bröger, um in unseren beiden vierten Klassen eine Lesung mit anschließender Schreibwerkstatt durchzuführen. Den ersten Besuch von Herrn Bröger in der Klasse 4b spendierte uns der Förderverein. Dank unserer Mitgliedschaft im Bödecker-Kreis konnten die Kosten im Rahmen gehalten werden.

Die Veranstaltung der Klasse 4a am 10. und 11. Dezember wurde gefördert durch das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung. Zu diesem Termin kam auch unser Schulrat Herr Schwarz dazu, um sich von den Schreibergebnissen der Kinder ein Bild zu machen.

Herr Bröger las den Kindern an beiden Tagen aus zwei ausgewählten Büchern vor. In thematischer Anlehnung konnten die Kinder anschließend ihre eigenen Geschichten produzieren - Unterstützung bekamen sie dabei von einem echten Profi, der so manche Tipps und Tricks gerne an die Kinder weitergab. Herr Bröger hat sehr viele verschiedene Kinder- und Jugendbücher geschrieben, die manchen Kindern sogar im Vorfeld bekannt waren. Unsere Gemeindebücherei hatte uns für diesen Anlass eine schöne Bücherkiste mit seinen Büchern zusammen gestellt. Im Rahmen des Literaturprojektes der vierten Klassen haben wir mit Herrn Bröger und Herrn Schwarz gleichzeitig auch unsere neue Schulbibliothek eingeweiht. Nur durch den tollen Einsatz der Kolleginnen Frau Loichen, Frau Teutenberg, Frau Borger und Frau Kracht war mit Hilfe des Fördervereins, durch die Spende der Firma Avanti GmbH und Dank der schnellen Renovierung durch die Gemeinde der Einweihungstermin im Dezember im kleinsten Kreis parallel zum Literaturprojekt haltbar - ein großes Dankeschön!

 

Nähere Infos dazu sind im Artikel aus der Umschau vom 23.12.2020 nachzulesen (s. Bild).